2014

OBOA 2014 | 15 & 16 August | Fort Gorgast

OBOA bei FacebookOBOA bei lastfm

Mitte August 1998 fand zum ersten Mal das OBOA – Oderbruch-Open Air statt. Seitdem veranstaltet der Verein Break Tribe Music e.V. dieses kleine, unkommerziele, Umsonst & Draussen Festival regelmäßig. In jedem Jahr treffen sich Besucher*innen von beiden Seiten der Oder ein Wochenende lang zu kulturellem Austausch und musikalischem Erlebnis im Fort Gorgast, östlich von Berlin. Das Festival wird ausschließlich im ehrenamtlichen Engagement durchgeführt. Für den Besuch des Festivals wird kein Eintritt erhoben.

In den Nachmittags- und Abendstunden treten auf fünf Bühnen regionale und internationale Künstler*innen aus verschiedenen Musikgenres auf, es werden diverse Workshops, audiovisuelle Beiträge und Infoveranstaltungen zu zivilgesellschaftlichen Themen wie Umwelt- und Tierschutz, Energiewende, Diversity, Toleranz, etc. durchgeführt. Für Euer leibliches Wohl sorgen unsere Getränke-Bars sowie Essenstände mit vegetarischen/veganen Leckereien (warum vegetarisch?). Schaut einfach vorbei und macht mit, als Besucher*innen oder auch als Helfer*innen.

Auf dieser Seite werdet ihr nach und nach das wachsende Line Up finden, könnt euch beim A-Z über verschiedene Aspekte des Miteinanders auf dem Festival informieren und euch in die Helfer*innenriege einreihen. Auch die Anfahrtsmöglichkeiten und Infos zu unseren Unterstützern sind hier aufrufbar.

Viel Spass beim Stöbern!

Ein Kommentar zu 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.