Beatbasar

 

Madz&Licious

(Drum&Bass | Berlin)

Madz&Licious

Das Berliner Drum&Bass-Duo Madz&Licious hat sich einen Namen mit ihrer Open Air – Party „Bass The Green“ gemacht, auf der sie selbst und tolle Gast-Djs auflegen. Sie findet mehrmals im Jahr an begrünten Orten inmitten des urbanen Trubels statt und ermöglicht so einen aktiven Kurzurlaub vom Alltagsstress. Nach gut vier Jahren Laufzeit erfreut sie sich stets wachsender Begeisterung. Jetzt machen Madz&Licious einen Abstecher, um ihre Tunes in den Oderbruch zu pusten und euch mit satten Bässen zu verwöhnen. Freut euch auf tanzbaren Drum&Bass von zart bis hart – festgefahrene Stilschubladen kennen die Jungs nicht.

Flori Della Motioni

(DeepHouse | Buckow-Berlin)

Flori Della Motioni

Buckower Landbursche, Berliner Stadtknecht , Musikliebhaber mit feiner Nase.
Da er sich für viele Stile begeistern kann, trifft man Flori oft mit einem musikalischen Blumenstrauss in der Hand an. Früher, auch auf dem Oboa, des öfteren – heute etwas seltener, mit seinen Jungs, den 2FootDisccoTigers. Wenn es ihm allerdings zu schrill wird, braucht er ab und an gerade Beats – eine klare Ansage.
Und was gibt’s dann? Je nach Tagesform: NuDisco/NuFunk/House oder aber, und das ist auf dem Beatbasar wahrscheinlicher DeepHouse.

hughda.jones

(trude, ruth & goldammer | Berlin)

hughda.jones

Aufgewachsen in den Strassen South Central Weddings, zog es den gebürtigen Berliner DJ schon Anfang der 90er Jahre in die Ost Berliner Clubs, wo nächtens die ehrlichen Breakbeats aus London herüberwummerten. Während seine Freunde fürs Abi büffelten, trieb er sich in Plattenläden rum, immer auf der Suche nach den heißesten Tunes. Jungle & D’n’B sind seit dem sein Ding und von Nancys Boots bis Stings Sunglasses, dieser Typ zieht sich alles an, hauptsache es läßt sich mit 180 bpm auf den Plattentellern drehen.

Hägen Daz

(Dubstep/Dazdub | Berlin)

Hägen Daz

Der Berliner DJ ist seit vielen Jahren regelmässig auf dem Oboa zu hören und legt seit 1996 in verschiedensten Clubs der Stadt und Festivals im Umland auf. Sein Schwerpunkt bewegt sich zwischen Drum&Bass, Jungle, Breaks und Dubstep, wobei es schwierig ist ihn zu kategorisieren, da er auch vor anderen Genres keinen Halt macht. Seinem Anspruch, die Crowd zum völligen durchdrehen zu bringen und niemanden ohne durchgeschwitzte Klamotten nach Hause gehen zu lassen, wird er immer wieder aufs Neue gerecht!

OHRENZEUGE Ronny Kramer

(Leidenschaft | Berlin)

OHRENZEUGE

Ronny Kramer dreht am Rad. Und das gleich dreimal, Vinyl only!

Costa

(Rainer & Rausch | Frankfurt/Oder)

Costa

Der Randberliner Costa wird euch mit einer Mischung aus melodieorientiertem Deep House & lockerem Tech House in einen Rausch versetzen, den ihr so schnell nicht vergessen werdet. Lasst euch verzaubern von klar strukturierten Beats.

David Faust

(Sisyphos | Berlin)

David Faust

The RNA aka Buschmeista

(Submassive | Berlin)

The RNA

RNA kommt! Besser bekannt als Buschmeista aus dem Hause Submassiv, prägte er zusammen mit seinen Mitstreitern Snakesnatcher und The Nögt die Drum&Bass-Szene im Raum Magdeburg. Aufgetischt wird futuristischer und knackiger Neurofunk-Insectcore-Sound, gemischt an den Tellern und ausschließlich von Platte serviert. Es ist angerichtet…

3 Kommentare zu Beatbasar

  1. Pingback: Erste Acts vom Beatbasar veröffentlicht! |

  2. Pingback: Auch für den Beatbasar gibts neues Futter… |

  3. Pingback: letzte Updates vorm heissen Wochenende! |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.