Arrive
Whether by land, by sea, by air, by foot or by streetcar, by perpetual motion machine or by hitchhiking through the galaxy – the main thing is that you are there! Take your time, arrive first and find time to exhale. Get involved in the OBOA journey and look for details under the menu item “Arrival”.

Watch out!
Bathing, fishing, swimming and any other stay is ALL FORBIDDEN in the pond / ditch! This is more than dangerous, so please stick to it!

Behavior
Be free and give everyone a chance to be as well.

Camping
From Friday 10 am free of charge. Thursday the area is still closed!

Dresscode
This year we will again have our t-shirts / screen printing booth in front of the Golden Rössel. So get your shrillest, hottest or sluttiest clothes out of the closet and have them printed – with stage logos or our sun child.

This year (2022) the Goldene Rössel will unfortunately be closed. Whether there will be a screen printing booth is not yet determined.

Admission
…is as always free of charge. You can come to the campsite from Friday morning and to the festival area on Friday from 5 pm and on Saturday from 12 pm.

Fire
Campfires are prohibited on the campsite. Whether you are allowed to barbecue is ultimately decided by the fire department, so always follow their instructions.

Drinks
It is not possible to bring your own drinks to the festival area. But we have so much of it, that we even have to sell the stuff! But seriously, we bear the costs for the OBOA mainly from the beverage sales – so we ask for your understanding.

Helpers
We are always looking!!! Every single one counts. If you can imagine helping out at the OBOA, just let us know. Catering will be provided free of charge.
Contact us at: helfer@oboa.de

Dogs
… by all means place them with nice friends! Their delicate nerves do not like loud events at all, secondly, they need exercise opportunities that we can not offer and thirdly, the leash and muzzle requirement imposed by the office makes it almost impossible for them to sing along.

Information
…can be found on these pages, on facebook, Instagram and of course on site. Contributions as well as discussion suggestions are as always welcome.

Jukeboxes
…and other sound systems are undesirable on the campsite. There are also people who want to sleep there.

No desire for Frei.Wild
Frei.Wild is nobody with us!!! According to the dossier of Antifa Meran from South Tyrol, said band “spreads nationalistic positions in their lyrics, which are present both openly and subtly. Their appearance is characterized by national enemy image constructions, intolerance and male glorification of violence. Due to the band’s broad impact, this harbors potential dangers that should not be underestimated.” Exactly this verdict we agree with and for this reason the presentation of the band’s ideas – among other things by wearing their t-shirts etc. – on the festival area is undesirable and will not be tolerated by our security.

Walk
…you don’t have to go far. Depending on where you camp, up to 400 meters.
For wheelchair users, the area is also passable. Here it is recommended to camp near the former fire station, because from there the way is better. In case of doubt just contact us.

Garbage
Those who camp with us will get a garbage bag at the entrance. Those who return it filled on Sunday are welcome to take OBOA posters or stickers as souvenirs.

Nazis
Why are you on our website? Why do you want to come to us? Think about it, throw all the contemptuous ideology garbage into the swamp and become people who respect others. Otherwise: Don’t come here at all, then nobody has to send you away.

OBOA
… everything else is just festival.

Parking
Our friendly parking crew will show you the way and explain what you have to pay attention to. For a car you pay 15,- Euro and for a motorcycle 5,- Euro. But as we said, just come by train or carpool.

Cross-country
…is not a good idea. Please use the designated paths and be sure to observe the barriers.

Advertising
Please help us to distribute flyers and to stick posters!!! We will be happy to send you materials, email us at: info@oboa.de Include how much you can distribute and where so we don’t double up. Don’t forget your postal address.
Otherwise you can pick up flyers and posters from us in Berlin. Just ask for the address by e-mail.

Medic
As always, you will find them in front of the entrance to the island.

Bulky waste
If you bring sofas or other living room furnishings, please make sure they go. We have to make a pile of money to dispose of them.

Toilets
You will find plenty of porta-potties on the festival grounds and at the camping site.

Ulf
Remember, as long as you don’t pour too much into yourself too quickly and carelessly, you don’t have to call on one or the other for help!

Vegan/Vegetarian
As always, our food booths on the grounds will provide you with innovative vegan and vegetarian fare. Bon appetit. Why, why, why?
Read more: HERE!

Wigwam vs. motorhome
Both are possible for us. Tents are better, of course, because of the environment and the limited camping space.

Xenophilia
Capitalized on the OBOA.
*For those with more knowledge: The term refers to a personal or collective preference for foreign, unfamiliar things or people. The word is in contrast to xenophobia (xenophobia). Colloquially, one also finds the term for this: hospitality.

Ying&Yang
Well, you know… The thing with the inner balance. Just chill.

Onlookers
…do not exist with us.
Because admission is free, you don’t have to be able to afford a ticket.
Do you have any questions? Then please ask them in our forum or write an e-mail to: info@oboa.de

22 thoughts on “Safety, rules and fun

    1. Hallo Snija,

      auf dem Campingplatz darf von Amts wegen leider kein Trinkwasser mehr angeboten werden.
      Das Toilettenhäuschen wurde gesperrt.
      Eine Möglichkeit sich die Hände zu waschen gibt es aber.
      Auf dem Festivalgelände gibt es Flaschenwasser an den Bars.

      Viele Grüße
      Ingo

  1. Hallo OBOA-Team,

    habe gerade eine Mail geschrieben an info@oboa.de wegen der Trinkwasser-Situation. Wäre schön, wenn Ihr darauf noch reagieren könntet trotz Aufbau-Stress.

    Merci.

    1. Hallo Lässig,

      man kann kleine Kinder und natürlich auch Wasser und Verpflegung mitnehmen.

      Viele Grüße
      Ingo

    1. Hallo Heinrich,

      Duschen gibt es leider nicht.
      Bei Radtouren bastel ich mir manchmal eine Campingdusche aus einer PET-Flasche.
      Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit.

      Viele Grüße
      Ingo

  2. Hallo ihr Oboas, wie sieht es aus mit der Mukke, wie lange wird sie nachts ungefähr laufen und wie laut ist es eurer Einschätzung nach auf dem Campingplatz (wenn sie läuft)? Ich würde sehr gerne mit Zelt anreisen, aber wenn es die ganze Nacht durchschranzt, dann müsste ich mir das nochmal gut überlegen. 👻
    Grüße
    Sylvesta

    1. Hallo Sylvesta,

      sorry für die späte Antwort. Es gibt leider noch ein technisches Problem mit der Information über neue Kommentare.
      Die Musik auf den Bühnen draussen wird im Normalfall um 3 Uhr beendet, so dass man dann auf dem Campingplatz Ruhe hat.
      Absolute Stille sollte man aber auf einem Festival-Campingplatz nicht erwarten.
      Es kann sicher nicht schaden, sich Ohropax einzupacken 😉

      Viele Grüße
      Ingo

  3. Hallo liebes Oboa-Team,

    wie lange darf man bei euch campen? Können wir auch noch den Sonntag tagsüber bleiben oder müsst ihr den Platz räumen?

    lieben Dank im Voraus 🙂

    1. Hallo Mathias,

      da wir den Platz am Sonntagabend sauber wieder übergeben müssen, möchten wir euch bitten, den Campingplatz bis 15 Uhr zu verlassen.

      bis gleich, dein OBOA-Team

  4. Hallo Nora,
    auf dem eigentlichen Konzertgelände sollte es keine Probleme geben. Dort ist betoniert (größtenteils) und es gibt eine rollstuhlgerechte Toilette.
    Die Wege dorthin und vor allem der Campingbereich sind jedoch unbefestigt/mit Grasnabe. Da es am Freitag ordentlich regnen soll, könnte das zum Problem werden.

  5. Hallo Oboa!

    Wie siehts denn auf dem Festivalgelände mit einem ElektroMobil aus, das ist so eine Art grosser elektrischer Rollstuhl? Ginge dass vom Gelände her?
    Beste Grüße!

  6. Hallo Franzi,

    das hängt natürlich ganz von Eurem Babyphone ab und wo Du Dich auf dem Gelände aufhälst. Der Parkplatz ist etwa 200-400 m Luftlinie von Festivalgelände entfernt, je nach dem wo Euer Auto steht.
    Ich glaube nicht das Ihr auf allen Flors in den Katakomben Empfang haben werdet. Gegebenenfalls sollte einer von Euch in der Nähe bleiben.
    Ich hoffe die Info hilft Dir weiter….
    Beste Grüße Hotte

  7. hallo liebes oboa-team!

    wie siehts denn aus mit wanne zu kommen-darin pennen is ja scheinbar möglich
    wie is denn dann die entfernung zum gelände/bühnen etc. zwecks babyphone-empfang??
    grütze, franzi

    1. Hey Olaf,
      es gibt beim OBOA keine Campinggebühr. Lediglich für motorisierte Fahrzeuge wird eine Parkgebühr erhoben. Wer also mit der Bahn, dem Fahrrad oder gar zu Fuß kommt, zahlt nichts, egal ob sie oder er ein Zelt dabei hat.
      Beste Grüße

  8. Hallo liebes Oboa-Team,

    Ich wollte fragen ob es möglich ist nach Abgabe der Parkgebühr auch im Auto zu schlafen und ob sich die Gebühr halbiert wenn man lediglich eine Nacht bleibt.

    Vielen Dank im Voraus und bis Freitag!

    1. hi melanie, du kannst auch im auto übernachten, aber die parkgebühr gilt dennoch fürs ganze festival. deine oboas

  9. Liebe Leute vom Oboa, habe gerade erst im Radio (DLF Corso) von OBOA erfahren und bin von der Idee, dem Spirit, der Musik und dem Ort begeistert. Ich würde gerne kommen – zu zweit. Wie ist das mit der Begrenzung der Personen? Muss man also sehr früh dasein?
    Wünschen euch auf jeden Fall viel Erfolg und gutes Wetter …
    herzliche Grüße
    Gabi Beckmann

    1. Hi Gabi,

      schön dass Du dabei sein möchtest. Du musst nicht extra früh anreisen. Es gibt zwar eine theoretische Personenbegrenzung für das Festival, diese wird aber eigentlich nicht erreicht.

      Bis bald
      Sebastian

Leave a Reply to Mathias Cancel reply

Your email address will not be published.